News

Die Porsche Geschichte neu erleben – Porsche Boxster 718 (982)

6 Feb , 2016  

718 Boxster und 718 Boxster S

“Ich konnte den Sportwagen meiner Träume nicht finden, also habe ich ihn selbst gebaut.“. Das waren die Worte des legendären Ferdinand Porsche. Heute stellt sich die Frage: Wäre Ferdinand Porsche stolz auf den neuen Porsche 718 Boxstet (Baureihe 982)? Würde er diesen Sportwagen gerne fahren? Einige Porsche-Puristen regen sich schon wieder über den Vierzylinder-Turbo-Boxermotor auf. Beim neuen Porsche Boxster fällt der Sechszylinder weg. Verliert dieser Klassiker damit an Reinrassigkeit? Eigentlich ist der Porsche Boxster die Weiterführung einer Rennlegende. Nicht ein „Porsche für arme Leute“ oder für „gelangweilte Hausfrauen“. Begonnen hatte die Legende im Jahre 1953, als Porsche einen wendigen und leichten Mittelmotor-Rennwagen brauchte. Es mussten dringend ein paar Siegerpokale her und das zwang Porsche, seine Rennwagen-Philosophie zu überdenken. Das Ergebnis war, der Ur-Ur-Großvater des heutigen Porsche Boxster (Cayman). Ein leichter, rassiger Rennwagen, der leicht, wendig und scharf angreifen kann. Jetzt hat Porsche ein neues Problem (wie eigentlich jeder Fahrzeugbauer mit Geschichte). Wie kann man eine Legende neu erfinden, ohne diese zu zerstören? Befassen wir uns ein wenig näher mit dem Porsche Boxster (Baureihe 982) – die vierte Generation! More…

, , , , ,