Tipps & Tricks

Das Auto wieder auf Hochglanz bringen: Autoaufbereitung wie beim Profi!

20 Jun , 2016  

Auto polieren Pflegemittel

Jeder kennt das Dilemma: das Auto sieht nicht mehr so gut aus, wie am ersten Tag beim Händler. Man wäscht und pflegt jede Woche, aber irgendwie geht die Freude verloren, die man am ersten Tag hatte. Das Auto sah noch frisch, glänzend und schön aus. Der Lack wird mit der Zeit matt, man sieht hier und da Kratzer. Im Innenraum werden die Oberflächen glanzlos und überall setzt sich der Staub fest. Eine schnelle „Staubsaugeraktion“ hilft auch nicht mehr. Das Auto braucht eine richtige Autoaufbereitung. Es handelt sich hier um eine tiefergehende Pflege – nicht um die wöchentliche Wäsche und das normale Saubermachen. Viele bringen das Fahrzeug zu einem professionellen Aufbereiter. Der hat die Maschinen, die Pflegeprodukte und den Platz. Das kann aber einiges kosten! Die Kosten können teilweise mehrere hundert Euro kosten. Dafür wird hier ganz gründlich gereinigt und auch repariert. Heute wollen wir einmal zeigen, wie auch der Privatmann sein Auto wie ein Profi wieder aufbereitet. Wir gehen die einzelnen Schritte durch und geben Tipps und Tricks. More…

, , , , , ,